BusinessConsulting5. Oktober 2021von Andreas Baulig0Window of Opportunity – warum Sie für funktionierende Strategien das richtige Timing brauchen

https://www.bauligconsulting.de/wp-content/uploads/2020/09/fluid_hero_08-1280x853.jpg

Der Bereich Marketing unterliegt einem stetigen Wandel: neue Möglichkeiten erlauben uns, gewaltiges Wachstum und Umsätze zu realisieren, während bisherige Erfolgsrezepte oft in kurzer Zeit obsolet werden. Aber wie erkennt man lukrative Chancen und nutzt diese bestmöglich?

Mit dem iOS Update hat Apple das Tracking und die Qualität der “Audience”-Funktion bei der Nutzung von Facebook für Unternehmer deutlich erschwert beziehungsweise reduziert. Der Themenkomplex Facebook-Ads ist damit weniger zugänglich für Anfänger geworden und wesentlich mehr Expertenwissen ist nun erforderlich, um die bisherige Qualität der Ergebnisse zu erreichen. Gleichzeitig steigen die Ad-Kosten stetig an. 

Ein Window of Opportunity hat sich hier bereits geschlossen bzw. schließt sich gerade vor unseren Augen, denn Facebook ist nun nicht mehr das “Goldschürfen” für günstigen Marketing-Erfolg, das es einmal war.  

Ähnliche Entwicklungen sahen wir auch bei der Verwendung von Voice-Memos auf Instagram oder beim Einsatz von LinkedIn für die Akquise von B2B Kunden, wo Marketer mit dem entsprechenden Wissen nach wie vor beeindruckende Erfolge erzielen. 

 

Stetige Veränderung richtig nutzen

Ein “Window of Opportunity”, also eine günstige Gelegenheit, fällt den meisten erst dann auf, wenn sie schon wieder vorbei ist. Wir stellen dann oft enttäuscht fest, dass wir die jeweilige Chance nicht so intensiv wie möglich – oder noch schlimmer: überhaupt nicht genutzt haben.

Solche Potenziale präsentieren sich uns im Online-Marketing laufend. Aufstrebende oder im Wandel befindliche Plattformen bieten uns zum Beispiel oft Zeitfenster, in denen wir mit vergleichsweise geringem Aufwand unglaubliche Resultate erzielen können, wenn wir wissen wie. Haben wir ein solches Potenzial identifiziert und zum Beispiel erkannt, dass Marketing-Angebote hier sehr günstig sind, ist es wichtig, zuzuschlagen – mit vollem Einsatz!

Denn wie lange uns diese Möglichkeit offensteht, lässt sich nie völlig akkurat vorhersagen. In unseren Coaching-Gesprächen erleben wir oft Unternehmer, die nachvollziehbarerweise über verpasste Chancen klagen. Ebenso häufig sehen wir jedoch auch Marketer, die Potenziale zwar korrekt erkennen, aber aus unterschiedlichen Gründen nicht vollständig nutzen können oder wollen. 

Sie alle erleben früher oder später am eigenen Leib eine grundlegende Weisheit: Windows of Opportunity schließen sich irgendwann. Ohne Ausnahme. Daher ist es so wichtig, bei diesen Fenstern “All In” zu gehen, solange sie noch offen sind!

 

Wie erkennt man die richtigen Gelegenheiten?

Windows of Opportunity zu erkennen ist kein Hobby, keine Fähigkeit, die man von Geburt an besitzt und ganz sicher auch keine Glückssache. Es ist die Folge von intensiver Recherche, jahrelanger Erfahrung und dem absoluten Fokus auf den Markt und seine Mechanismen. Mit Abstand am wichtigsten ist jedoch die richtige Datenlage, die sich nur durch Experimente und Einblicke an vielen Stellen gleichzeitig gewinnen lässt. 

Aus diesen Gründen bleibt das erfolgreiche Nutzen solcher günstigen Gelegenheiten den Unternehmern vorbehalten, die in der Lage sind, Hilfe und Beratung zu finden und anzunehmen. Einzelkämpfer haben hier nichts verloren: Es ist unmöglich, ein erfolgreiches Unternehmen zu führen, neue Kunden zu gewinnen und gleichzeitig den gesamten Markt mit all seinen Entwicklungen, Reifegraden und Eigenarten im Blick zu behalten. Denn einem einzelnen Unternehmen fehlen die Referenzwerte und Bezugspunkte, die im fachlichen Austausch vorhanden sind und zu den wertvollsten Lerneffekten führen. 

Dieser Umstand ist letztlich das Erfolgsrezept unserer Coaching-Angebote: Gemeinsam mit unseren Teilnehmern ergründen wir, was funktioniert und lehren anschließend, wie sich diese Potenziale voll ausschöpfen lassen. 

Nach etwa zwei Jahren, so unsere Erfahrung, hat sich das entsprechende Know-How dann in Allgemeinwissen verwandelt und kann auf Beratungsseiten für Hobby-Marketer gefunden werden. Zu diesem Zeitpunkt sind die Insights bereits deutlich verwässert, die Potenziale größtenteils bereits ausgeschöpft und die Windows of Opportunity schon beinahe geschlossen. In dieser Phase wird der Wettbewerb härter und es ist umso wichtiger, die Funktionsweise verstanden und einen Wissensvorsprung aufgebaut zu haben. 

 

Verdichtetes Wissen als Erfolgsrezept

Ist der Markt in diese kompetitive Phase eingetreten, lässt sich das jeweilige Window of Opportunity nur noch voll auskosten, wenn Sie über das entsprechende Fachwissen verfügen, also wissen, “wie der Hase läuft”. 

Dank unserer mehr als 4.000 aktiven Coaching-Teilnehmer können wir das Wissen über die lukrativen Möglichkeiten und wie man diese ideal ausnutzt, in kürzester Zeit ergründen. Das erlaubt uns, gezielt dabei zu beraten, wie die Windows of Opportunity voll ausgenutzt werden können. Denn wir haben in unserem Wirkungskreis bereits durch tausende von Experimenten die erfolgreichsten Best Practices ausgearbeitet. 

Unsere Kunden können dadurch die drei wichtigsten Schritte zu nachhaltigem Erfolg gehen: Die Gelegenheit nutzen, das Know-How erwerben und es richtig umsetzen!

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.